Datenschutzkonforme Datenträgerlöschung

 

Informationen und Angebote zur professionellen und datenschutzkonformen Datenträgerlöschung.

Daten, die sich noch auf Datenträgern ausgemusterter IT-Hardware befinden, stellen für viele Unternehmen eine große Herausforderung dar. Reicht hier eine einfache Formatierung aus, oder sollte man die einzelnen Datenträger physisch zerstören? Beide Lösungen, können nicht vor einer Datenwiederherstellung in einer geeigneten Laborumgebung absichern und genügen somit den gesetzlichen Bestimmungen nicht. Die sichere Löschung und Vernichtung von sensiblen Daten ist heute ein absolutes Muss, denn Datenträger haben ein gutes Gedächtnis…

Um Informationen auf Datenträgern zu löschen, stehen verschiedene Methoden zur Verfügung. Welche Methode gewählt werden sollte, hängt hierbei wesentlich vom Schutzbedarf der zu löschenden Daten ab, aber natürlich auch von der Art der Datenträger. Mit unseren individuellen Lösungen zur zertifizierten Datenlöschung, garantieren wir eine sichere Entfernung Ihrer Daten und erfüllen hierbei alle gesetzlichen Vorgaben.

Bei analogen Datenträgern können Informationen beispielsweise geschwärzt (überschrieben), ausgeschnitten oder ausradiert werden. Bei digitalen Datenträgern können Daten mit Löschprogrammen oder spezieller Löschhardware gelöscht oder überschrieben werden. Eine weitere Möglichkeit ist die mechanisch zerstörende Löschung von Datenträgern, die z.B: bei defekten digitalen Datenträgern verwendet wird.

Nach der Fertigstellung des Löschvorgangs wird für jeden Datenträger ein eigenes Löschzertifikat mit Angabe der Seriennummer erstellt. Somit haben Sie einen Nachweis für Ihre Datenschutzunterlagen.

 

vergessen Sie BITTE nicht, welch wichtige Daten Sie dort „für immer“ gespeichert haben !

● Kreditkarten-Nummern
● Firmendaten
● E-Mail-Adressen und Kontakte
● E-Mail Korrespondenz
● Bankdaten
● wichtige, persönliche Dokumente
● Passwörter
● Private Fotos von der Familie | Bekannten | Freunden
● Sozialversicherungsnummern
● Software-Lizenznummern
● Ihr Name, Adresse, Wohnort
● WEB Browser-Verlauf

Haben Sie das gewusst ?

Löschen eines Dokuments löscht es nicht endgültig von der Festplatte ! Formatieren einer Festplatte löscht nicht die Daten auf der Festplatte !
Es ist möglich (leider viel zu einfach), Ihre Daten wiederherzustellen, wenn Sie nicht nachhaltig gelöscht sind !

Unsere Angebote zur Datenträger-Löschung n. BDSG/DSGVO:

Bei der überschreibenden Löschung setzen wir spezielle Geräte oder Software ein, um die Inhalte digitaler Datenträger zu überschreiben. Je nach Sensibilität der gespeicherten Daten stehen verschiedene Löschmethoden zur Verfügung.

  • Quick Erase (Schnelle Löschung durch Überschreiben mit Nullen)
  • Custom Erase (Überschreibung mit vorgegebenem Muster und dessen Komplement in bis zu 9 Durchgängen)
  • Random Erase (Zufälige Überschreibung in bis zu 9 Durchgängen)
  • Secure Erase Normal (Löschung mit der im Datenträger integrierten Secure Erase Normal-Funktion durch Überschreibung mit Nullen. Wahlweise mit oder ohne HPA und DCO Zonen)
  • Secure Erase Enhanced (Löschung mit der im Datenträger integrierten Secure Erase Enhanced-Funktion durch Überschreibung mit Mustern. Inklusive HPA und DCO Zonen)
  • DOD Clear (US Department of Defense (DoD 5220.22-M) “Clear” Standard)
  • DOD Sanitize (US Department of Defense (DoD 5220.22-M) “Sanitize” Standard)
  • NIST80088 CLEAR (“Clear” Standard definiert durch NIST special publication 800-88)
  • NIST80088 PURGE (“Purge” Standard definiert durch NIST special publication 800-88)
  • CSEC ITSG-06 (Canada’s data sanitization Standard)
  • HMG IS5 ERASE (Great Britain’s data sanitization Standard)
  • DSD ISM 6.2.92 (Australia’s data sanitization Standard)

Weitere Standards sind auf Anfrage auch möglich.

Bei der zerstörenden Löschung von Datenträgern arbeiten wir ja nach Anforderung und Schutzbedarf nach der Norm DIN 66399-2012

Festplatten und Magnetbänder werden (insbesonders bei besonders sensiblen Daten oder beschädigten Speichermedien) durch elektromagnetische Löschverfahren unter Einsatz eines Degaussers gelöscht. Durch ein sehr starkes Magnetfeld wird das Speichermedium komplett unbrauchbar gemacht und die auf ihm enthaltenen Daten restlos zerstört.

 

Ihre Vorteile:

  • Die Datenträger werden irreversibel gelöscht und unbrauchbar.
  • Eine hohe Anzahl an magentischen Datenträgern kann innerhalb kürzester Zeit gelöscht werden.
  • Für diese Datenvernichtung erstellen wir Ihnen nach den gesetzlichen Vorgaben ein Löschprotokoll.
  • In Zusammenarbeit mit Partnern bieten wir auch die Vernichtung von papierhaften Datenträgern an.

Weiterführende Informationen:

Auf den nachfolgenden Webseiten finden Sie weiterführende Informationen zum Thema Datenlöschung.

 

BSI: Überblick über Methoden zur Löschung und Vernichtung von Daten

BSI: Daten auf Festplatten richtig löschen

Ideal: DIN 66399 

GDD: Informationen zur neuen DIN 66399 als PDF-Datei

Kontaktanfrage Datenträgerlöschung

Ihre Anfrage über das folgende Formular wird per eMail an uns verschickt und elektronisch verarbeitet. Die rechtliche Grundlage hierzu ist unser gegenseitiges Interesse, Ihr Anfrage zur Datenträgerlöschung schnell und unkompliziert zu beantworten und natürlich das Zustandekommen einer Geschäftsbeziehung.

Alle weiteren Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

13 + 15 =