Digitale Forensik

 Informationen und Angebote zur digitalen Forensik.

Als Teilgebiet der Forensik ist die digitale Forensik auch bekannt unter den Begriffen IT-Forensik oder Computer-Forensik. Es geht hierbei um Analyse- und Ermittlungstechniken, mit denen Beweise auf IT-Systemen so erfasst und gesichert werden, dass diese später vor Gericht verwertbar sind. Es werden hier vor allem Spuren von verdächtigen Vorfällen gesucht und analysiert, um z.B. Beweise bei Straftaten oder kriminelle Handlungen zu finden, die mit dem System verübt wurden. Fast durch jede Straftat werden digitale Daten hinterlassen, die sachverständige IT-Forensiker finden, analysieren und auswerten können. Oft sind die Spuren schwer nachvollziehbar und nur mit speziellem Wissen und bestimmter Software zu finden. Ziel ist es, die Spuren auf den digitalen Geräten bis zur Quelle zurückzuverfolgen und so zu sichern, dass sie als Beweisemittel geeignet sind. Neben einer strukturierten Untersuchung wird eine Beweiskette dokumentiert, damit sich später jederzeit genau feststellen lässt, welche Vorfälle auf dem betroffenen IT-System stattgefunden haben und ggf. auch verdächtige Personen ermittelt werden. So kann z.B. der Zugriff auf Dokumente oder der Netzwerkverkehr rekonstruiert werden oder auch missbräuchlich gelöschte Daten wiederhergestellt werden. Dies ist die Aufgabe eines IT-Forensikers.

Da es im Gebiet der IT sehr viele verschiedene Arten von Systemen gibt, wie die PC-Betriebssysteme DOS, Windows, MacOS, Linux und auf mobilen IT-Geräten wie Smartphones ebenso eine Vielzahl von Systemvarianten zu finden ist, wie Android, IOS oder Blackberry, kann nicht jeder Bereich von einem IT-Forensiker abgedeckt werden.

Wir beschränken und hier daher ausschließlich auf Windows-Betriebssysteme.

 

Wie läuft der Prozess ab?

Um eine Analyse mittels IT-Forensik durchzuführen gibt es einen festen Prozess.

  • Identifizierung
  • Datensicherung
  • Analyse
  • Dokumentation
  • Aufbereitung/Präsentation

 

Unsere Angebote zur IT-Forensik:

Wenn Sie die Vermutung haben, jemand hat sich einen unberechtigt Zugriff auf Ihre Daten verschafft oder jemand hat diese manipuliert, sollten Sie uns als digitalen Forensiker beauftragen. Insbesondere eine umfassende und gerichtsfeste Beweissicherung bei Schadensfällen kann nur von einem unabhängigen Fachmann vorgenommen werden.

Auch kleine oder mittelständische Unternehmen können von Wirtschaftsspionage und Sabotage betroffen sein, dagegen können Sie sich mit den Mitteln der digitalen Forensik zur Wehr setzen.

 

Unsere forensischen Dienstleistungen:

  • Untersuchung und Sicherung von Daten, Netzwerkverkehr und beteiligten Geräten
  • forensische Untersuchung von Windows-Geräten
  • Auswertung unter Verwendung professioneller Analyse-Software
  • Erstellung von EDV-Gutachten als Beweismittel vor Gericht
  • Wiederherstellung von gelöschten Daten

Weiterführende Informationen:

Auf den nachfolgenden Webseiten finden Sie weiterführende Informationen zum Thema Digitale Forensik.

Artikel mit näheren Erläuterungen zur IT-Forensik auf Wikipedia

Computer-Forensik: Kein Fall für Dr. Watson von Heise.de

 

 

Kontaktanfrage Digitale Forensik

Ihre Anfrage über das folgende Formular wird per eMail an uns verschickt und elektronisch verarbeitet. Die rechtliche Grundlage hierzu ist unser gegenseitiges Interesse, Ihre Anfrage zur digitalen Forensik schnell und unkompliziert zu beantworten und natürlich das Zustandekommen einer Geschäftsbeziehung.

Alle weiteren Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

10 + 8 =